Hunde- Sportverein Stützerbach e.V.

Geschichte des Vereins

 

  • gegründet am 22. August 1970 mit 6 Mitgliedern aus Stützerbach (GO Stützerbach)
  • Baubeginn im September 1970 des ersten Sportlerheimes auf dem Gelände des ehemaligen Glaswerkes mit Fertigstellung im Jahr 1971
  • vollständige Zerstörung durch eine Brandkatastrophe im November 1974
  • 1975 Baugenehmigung eines Sportlerheimes auf dem Sportplatz am Lauersberg
  • 1976 Richtfest und 1977 Einweihung
  • 1980 Bau der Zwingeranlagen
  • im Jahr 1980 waren es 13 Mitglieder mit 12 Hunden
  • Teilnahmen der Mitglieder an:
        - Bezirksmeisterschaften (Schutzhund, Fährtenarbeit, Unterordnung)
        - Vergleichskämpfen
        - Kreismeisterschaften
  • nach der Wende im Jahr 1990 erfolgte die Anmeldung im Dachverband Deutscher Schäferhunde und im SGSV (Schutz- und Gebrauchshundesportverband)
  • Juli 1995:  25jähriges Vereinsjubiläum
  • 21./22. Juni 1997: Ausrichtung der Landesmeisterschaften
  • 2000: 30jähriges Vereinsjubiläum
  • seit 2006 findet das bundesweit jährliche Shar Pei - Treffen bei uns statt
  • 18./19. Januar 2007: der Sturm "Kyrill" richtete durch umgestürzte Bäume erhebliche Schäden an unserem Vereinshaus an, welche aber durch tatkräftige Unterstützung aller Mitglieder wieder behoben wurden
  • auch findet seit einigen Jahren bei uns die Auftaktsaison des Schlittenhundesportclubs Thüringen statt
  • seit 2011 nehmen wir jährlich am bundesweiten "Tag des Hundes" über den Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) teil

Besuchen Sie uns doch einfach mit Ihrem Vierbeiner.

Auch die jüngsten und neuesten Hundehalter und Hundefreunde sind bei uns herzlich willkommen!